Top-Rasenpflege.de Garten und Landschaftsbau / Gartenpflege

 mit Herz Gärtner

Für echte Rasenfans ist ein Spindelmäher der Firma Swardman die erste Wahl. Grund dafür ist ihre präzise Technik, die sich deutlich von den Sichelmähern unterscheidet und Sie damit zum Greenkeeper macht. Spindelmäher kommen allerdings nicht mit jedem Rasen zurecht, der Untergrund sollte eben und sauber sein. Während Spindelmäher in Deutschland eher unbekannt sind, stehen sie in England ganz oben auf der Beliebtheitsskala von Rasenfans. Und das Ergebnis zeigt das die Engländer recht haben.


Was ist das Besondere an Swardman Spindelmähern?

 

Swardman Spindelmäher arbeiten mit rotierenden Messerspindeln und schneiden die Halme mit fünf, sechs oder sogar zehn in sich gebogenen Klingen ab. Die Spindel dreht sich an einem feststehenden Messer vorbei, berührt dieses aber nicht. Das ermöglicht ähnlich präzise Schnitte wie mit einer Schere die Messer schneiden sogar Papierblätter sauber durch. (Ein Sichelmäher hingegen schlägt die Grashalme mit seinem rotierenden Messer ab, was eine unsaubere Schnittkante hinterlässt.

Ob man sich lieber einen Spindelmäher oder einen Sichelmäher anschafft, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Rasentyp, Gartengröße und eigene Vorlieben. Spindelmäher sind die erste Wahl wenn es um einen schönen Zierrasen geht.

Vorteile von Spindelmähern

 

Wer einen top gepflegten Rasen haben möchte, kommt um einen Spindelmäher nicht herum. Spindelmäher behandeln Ihren Rasen so schonend wie kein anderer Rasenmäher. Neben der guten Schnittleistung haben Spindelmäher noch den Vorteil, das sie sehr tief schneiden können, was bei häufiger Wiederholung dazu führt das Sie einen schönen dichten Rasen bekommen, in dem Unkraut so gut wie keine Chance hat zu wachsen.
  

Akku oder Benzin betriebene Spindelmäher für die professionelle Golf- und Sportplatzpflege

 

Ein Golfrasen mit Schnitthöhen im Millimeterbereich ist ohne Spindelmäher nicht hinzubekommen. Nur der Spindelmäher ermöglicht einen präzisen, tiefen Schnitt und reißt dabei kein Gras aus der Erde. Ein Golfrasen ist das Ergebnis vom häufigen Mähen. Das Ergebniss lässt Ihre Besucher und Nachbarn staunen.

Pflege und Wartung von Spindelmähern

 

Die präzise Technik von Spindelmähern ist wartungsintensiver als die von Sichelmähern. Es dürfen sich keine Fremdkörper auf dem Rasen befinden, da diese die Spindel beschädigen können. Nach jedem Gebrauch sollten die Messer mit einer Bürste gesäubert werden. Die Messerspindel und das feststehende Messer müssen von Zeit zu Zeit nachgeschliffen werden.


E-Mail
Anruf